Was ist Radiofrequenz?

Radiofrequenz (RF) ist ei­ne be­währ­te Technologie, um der Hautalterung im Gesichts- und Körperbereich ent­ge­gen­zu­wir­ken. RF-Behandlungen ver­wen­den bi‑, tri- und mul­ti­po­la­re
Radiofrequenzmodule, um sub­ku­ta­nes Hautgewebe un­ter Verwendung von RF-Wellen mit­tels ei­nes Handstückes zu er­wär­men. Dies be­wirkt die Kontraktion der vor­han­de­nen Kollagenfasern, för­dert die Fibroblastenmigration und das Wachstum von neu­em Kollagen, wo­durch die äu­ße­re Struktur der Haut ge­strafft wird.

Wie funk­tio­niert ei­ne RF-Behandlung?

RF funk­tio­niert durch Radiowellenströme, die tief in die Dermis und die sub­ku­ta­nen Schichten der
Haut ein­drin­gen, was zu ei­ner Straffung des dar­über lie­gen­den Gewebes führt und die Minderung
fei­ner Linien und Falten be­güns­tigt. Das Erscheinungsbild der Haut wird ver­bes­sert.


Was kann mit Radiofrequenz be­han­delt wer­den?

Die Radiofrequenzbehandlung ist ei­ne Technologie zur nicht­ope­ra­ti­ven Straffung der ers­ten Anzeichen von lo­cke­rer oder durch­hän­gen­der Haut. Ideal für Menschen, die sich kei­ner Schönheitsoperation un­ter­zie­hen wol­len.
Die fol­gen­den Bereiche kön­nen be­han­delt wer­den:

⭐️ Stirn (Augenbrauen an­he­ben und Stirnhautstraffung)
⭐️ un­ter den Augen (ver­dickt die Haut, strafft und hebt die obe­re Wangenhaut an)
⭐️ Wangen (wer­den leicht an­ge­ho­ben)
⭐️ Poren wer­den ver­fei­nert
⭐️ Mittelgesicht
⭐️ Kieferlinie (min­dert das „Sagging“ und ver­fei­nert die Kieferlinie)
⭐️ Hals (strafft die Haut und ver­min­dert die Faltenbildung im Nacken)
⭐️Dekolleté (strafft die Haut und ver­min­dert die Faltenbildung)
⭐️ Oberarme (strafft „Winkearme“)

Zur Preisliste der Behandlungen –>
Zurück zur Behandlungs-Auswahlliste –>